Tele Columbus erweitert Kabelnetzbestand

tele columbus

Wie die Tele Columbus Gruppe heute per Pressemitteilung bekannt gab, erweitert das Unternehmen im April und Mai 2015 seinen Kabelnetzbestand um mehr als 30.000 Haushalte.

Dies ist durch den Erwerb von verschiedenen kleineren Betreibern und Kabelnetzen in Ostdeutschland sowie in Niedersachsen realisiert worden. Laut Tele Columbus ist ein Großteil der Haushalte rückkanalfähig und somit technisch für die Bereitstellung von Telekommunikationsdiensten bereit. Erst im April dieses Jahres hatte Tele Columbus Kabel-Internet mit 400 Mbit/s gestartet.

Tele Columbus ist der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber und drosselt nicht.

Hinterlasse einen Kommentar