Neuigkeiten

Durchschnittlich bestellte Internetgeschwindigkeit

2011 wählten Verbraucher Internettarife mit einer durchschnittlichen Downloadgeschwindigkeit von 22,3 MBit/s. 2017 waren es im Schnitt 67,3 MBit/s – rund dreimal mehr. Das liegt natürlich auch am Angebot der Provider, ist dennoch mal interessant zu wissen. Angebote mit 50, 100 oder mehr MBit/s sind mittlerweile nicht nur gut verfügbar, sondern auch deutlich preiswerter als vor […]

50 Großstädte: Internet mit 50 MBit/s wird günstiger

Doppelflatrates (Internet und Telefon) mit Surfgeschwindigkeiten ab 50 MBit/s wurden im Vergleich zum Vorjahr im Durchschnitt um 6,7 Prozent günstiger. Dies geht aus Erhebungen des Preisvergleichsportals Check24 hervor. Für Wiesbadener verringerte sich der durchschnittliche Preis dabei am stärksten. In der hessischen Landeshauptstadt zahlen Verbraucher mit durchschnittlich 30,22 Euro im Monat 12,2 Prozent weniger als vor einem Jahr. […]

PŸUR testet Analogabschaltung in Quedlinburg

Der Telekommunikationsanbieter PΫUR testet in Kürze in der UNESCO Welterbestadt Quedlinburg die Analogabschaltung. Mit Unterstützung der Quedlinburger Wohnungswirtschaftsgesellschaft mbH werden über 3.200 Kunden auf den volldigitalen Betrieb umgestellt. Zum 20. März 2018 endet die analoge Verbreitung von TV- und Radioprogrammen in den ehemals von primacom versorgten Wohnungsbeständen. Das gesamte heute analog empfangbare TV-Programmangebot steht dann nur […]

Bundesnetzagentur: Zweiter Jahresbericht zur Breitbandmessung

Die Bundesnetzagentur hat zum zweiten Mal detaillierte Ergebnisse ihrer Breitbandmessung veröffentlicht. Anbei finden sich die Eckpunkte der veröffentlichten Ergebnisse, die aus der Pressemeldung der Bundesnetzagentur stammen. Die Zahl der im Jahresbericht einzeln dargestellten Anbieter hat sich deutlich erhöht. Auch die Anzahl an durchgeführten Messungen ist stark gestiegen. Der Bericht umfasst den Zeitraum vom 1. Oktober 2016 bis […]

Telekom erklärt den Nahbereichsausbau

Die Deutsche Telekom plant fast sechs Millionen Haushalte im Zuge des Nahbereichausbaus mit schnellerem Internet zu versorgen. In einem aktuell veröffentlichten „Erklärbar-Video“ erläutert man die Grundlagen dieses Vorhabens. Den ersten Teil des Clips darf man getrost ignorieren, da dieser einen eher werblichen Charakter hat, die später folgenden Erläuterungen zum Nahbereichsausbau sind aber durchaus interessant.

1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

In den kommenden Monaten wird der Infrastrukturanbieter für Geschäftskunden „ 1&1 Versatel“ seine Glasfasernetzabdeckung in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein um 240 Kilometer erweitern. Von der geplanten Netzerweiterung sollen vor allem Schulen und öffentliche Verwaltung in Schleswig-Holstein sowie Unternehmen in beiden Bundesländern profitieren. Anfang 2018 werden in einer ersten Stufe gut 130 Kilometer in den ostdeutschen Städten […]

Telekom kooperiert mit Stadtnetzbetreibern in Bayern und Baden-Württemberg

In Bayern und Baden-Württemberg wird die Telekom künftig die Infrastruktur von fünf Stadtnetzbetreibern nutzen. Vereinbarungen dazu hat die Telekom mit R-KOM in Regensburg, SÜC // dacor in Coburg, SWU Telenet aus Ulm, dem Stadtnetz Bamberg und Telepark Passau unterzeichnet. Insgesamt umfassen die Kooperationen rund 125.000 Haushalte, die etwa zur Hälfte durch kommunale Glasfaseranschlüsse bis in […]

EWE und Telekom kooperieren beim Glasfaserausbau

Die Telekom und EWE planen, gemeinsam das Glasfasernetz iim Nordwesten Deutschlands auszubauen und über eine Million Privathaushalte direkt anzuschließen. Dafür soll erstmals ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet werden. Konkret wollen EWE und die Telekom in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Bremen zusammenarbeiten. An dem geplanten Gemeinschaftsunternehmen werden sich beide Partner zu jeweils 50 Prozent beteiligen. Ziel ist es, in […]

Deutsche Telekom: Super-Vectoring für alle kommt erst 2019

Super-Vectoring bei der Deutschen Telekom verzögert sich etwas. Statt 2018 soll es erst im Jahr 2019 für alle Anschlüsse, an denen es technisch möglich ist, verfügbar sein. Im Juli dieses Jahres hatte sich Walter Goldenits, Technik-Chef Telekom Deutschland, zum Thema Super-Vectoring geäußert. Nach damaligem Stand sollte Super-Vectoring ab der zweiten Jahreshälfte 2018 in Betrieb gehen. […]

1&1: connect-Testsieger-Werbung war irreführend

Die connect-Testsieger-Werbung von 1&1 aus dem Jahre 2016 war irreführend und somit wettbewerbswidrig, wie das Oberlandesgericht Hamburg entschied. Im Jahr 2016 hatte 1&1 mit der Aussage ‚Bei„1&1″ gibt’s das beste Netz‚ geworben und bezog sich dabei auf die Testergebnisse in der Zeitschrift connect. Dies wertet das OLG Hamburg als irreführend, wie die Kanzlei Dr. Bahr berichtet. […]