EWE AG

EWE_AG_logo

EWE drosselt nicht.

Bei der EWE AG hat man keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit. Man schaut zwar an, was die Mitbewerber so machen, aber im Fokus steht der eigene Breitbandausbau.

Zu EWE →

Im April 2013 bestätigt

EWE_Info

Aussage zu EWE

Über EWE

Die EWE AG ist ein Konzern, der die Geschäftsfelder Energie, Telekommunikation und IT vereinigt. Mit mehr als 9.000 Mitarbeitern und über acht Milliarden Euro Umsatz gehört EWE zu den größten kommunalen Unternehmen Deutschlands. Derzeit hat EWE 1,4 Mio. Stromkunden, 1,6 Mio. Gaskunden und rund 700.000 Telekommunikationskunden. Die hauseigenen Netze haben eine Länge von rund 200.000 km.

Zentrale der WE AG

Zentrale der WWE AG

Der Konzern ist in Nordwestdeutschland, Brandenburg und auf Rügen sowie in Teilen Polens und der Türkei aktiv und bietet seinen Kunden Leistungen rund um Strom, Gas und Telekommunikation. Die Unternehmensgruppe verfügt über eigene Erzeugungskapazitäten aus erneuerbaren und konventionellen Energien und betreibt Energie- und Telekommunikationsnetze. Die Tochtergesellschaft BTC zählt zu den wichtigen IT-Dienstleistern in Deutschland.

Aktuell bestehen über 50 Prozent des EWE-Netzes aus Glasfaserkabeln. Bereits 1 Million Haushalte können über das EWE-Telekommunikationsnetz mit schnellem Internet versorgt werden. Damit ist EWE der größte VDSL-Anbieter mit eigener Infrastruktur im Norden.
Für einen noch schnelleren Datentransport mittels neuer Technologien wie Vectoring und den direkten Glasfaseranschlüssen FTTH, Fibre to the Home, baut die Unternehmensgruppe ihre Infrastruktur weiter aus.

EWE Mitarbeiter beim Glasfaser einblasen

EWE Mitarbeiter beim Glasfaser einblasen

Zu EWE →

Du hast Erfahrungen mit EWE AG? Teile sie anderen Nutzern mit!