CuDSL

logo_cudsl

CuDSL (eine Marke der EFN eifel-net Internet-Provider GmbH) drosselt.

Der CuDSL-Nutzungsvertrag enthält eine Fair-Use-Policy. Aktiv auf 1 Mbit/s Downstream gedrosselt werden Nutzer, die sich innerhalb von 30 Tagen „erheblich“ über dem durchschnittlichen Datenverbrauch aller Nutzer bewegen. Die Grenze dafür liegt laut CuDSL bei 100 GB.

Zu CuDSL → Provider ohne Drosselung →

Im Januar 2016 bestätigt

CuDSL verweist auf die Drosselung in seinem Nutzungsvertrag. Auf Kundenanfragen reagiert das Unternehmen zum Beispiel wie folgt:

Die von Ihnen festgestellt Verringerung des Datendurchsatzes geht auf die im CuDSL-Nutzungsvertrag gemeinsam vereinbarte Fair-Use-Policy zurück. Wenn diese bei Ihrem Anschluss greift, haben Sie in den letzten 30 Tagen ein erheblich über dem Durchschnitt liegendes Datenvolumen bewegt.

In Ihrem Fall sind dieses über 125 GB in den letzten 30 Tagen.

Sie verlassen die Regelung der Fair-Use-Policy automatisch, wenn Ihr bewegtes Datenvolumen der letzten 30 Tage (jeweils gerechnet ab Tagesdatum) wieder unter dem aktuellen Schwellwert von 100 GB liegt. […]