easybell mit Betrugsschutz-Garantie bei gehackten Telefonanlagen und Routern

Nicht nur Computer-Daten sind Ziel von Cyber-Kriminellen, auch Telefonanlagen geraten vermehrt ins Visier von Hackern. Easybell hat dafür nun eine Betrugsschutz-Garantie.

Das Unternhemen garantiert ab sofort seinen Kunden, dass bei betrügerischem Missbrauch des easybell-Telefonanschlusses der Schaden aus Auslandstelefonie auf höchstens 20 EUR (Privatkunden) und bei Geschäftskunden auf 10 EUR je gebuchter Leitung begrenzt ist.

So funktioniert der easybell-Schutz

Angriffe folgen meist einem bestimmten Muster, welches easybell nach eigenen Angaben zuverlässig erkennen will. Die automatisierte Mustererkennung deckt verdächtiges Vorgehen am easybell-Telefonanschlusse auf, woraufhin easybell den Kunden über den vermuteten Missbrauch informiert. Die Betrugsschutz-Garantie greift sofort, sodass Kunden vor großem finanziellen Schaden durch Hackerangriffe bewahrt bleiben sollen.

Der easybell Betrugsschutz ist kostenlos bei allen easybell-Verträgen inklusive, auch bei Bestandskunden.

Hinterlasse einen Kommentar