1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

1und1

In den kommenden Monaten wird der Infrastrukturanbieter für Geschäftskunden „ 1&1 Versatel“ seine Glasfasernetzabdeckung in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein um 240 Kilometer erweitern.

Von der geplanten Netzerweiterung sollen vor allem Schulen und öffentliche Verwaltung in Schleswig-Holstein sowie Unternehmen in beiden Bundesländern profitieren.

Anfang 2018 werden in einer ersten Stufe gut 130 Kilometer in den ostdeutschen Städten Rostock und Schwerin sowie in den schleswig-holsteinischen Regionen Scharbeutz / Travemünde, Flensburg / Leck und in Eckernförde im bundesweiten Gigabit-Netz von 1&1 Versatel in Betrieb genommen.

Die zweite Erweiterungsstufe folgt wenig später. Dann werden weitere 110 Kilometer Glasfaser in der Region in das 1&1 Versatel Netz integriert.

Hinterlasse einen Kommentar